Programm des Internationalen Theaterfestivals „Reflex“ steht fest

Mittwoch, 11. März 2015

ew. Kronstadt – Am Mittwoch, dem 18. März, startet beim Tamási Áron Theater Sankt Georgen/Sf. Gheorghe die dritte Auflage des Internationalen Theaterfestivals „Reflex“. In den zwei Wochen des Festivals werden Theater- und Musikgruppen aus mehreren Ländern auf der Bühne auftreten. Am Abend der Eröffnung findet ein Konzert der Jazz-Band  „Radio.String.-Quartet“ aus Wien statt. Andere Höhepunkte im Programm sind das Konzert der Berliner Musikband „Rotfront“ am 30. März oder die Aufführung „Unsere Geheimnisse“ der Béla-Pintér-Company aus Budapest am 25. März. Im Programm stehen noch „Die Möwe“ des Nationaltheaters Novi Sad, „Nancy“ des Nowy theatr aus Warschau, „Ein Sommernachtstraum“ des Nationaltheaters Budapest oder „Moliendo Cafe“, eine Koproduktion des Deutschen und Ungarischen Staatstheaters Temeswar/Timişoara in der Regie von Silviu Purcărete. Alle Aufführungen werden Untertitel in Rumänisch und Englisch haben. Der Preis einer Eintrittskarte beträgt 35 Lei.
Mehr Infos und das komplette Programm unter www.reflexfest.ro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*