Programm für Ausstattung der Schularztzimmer

Samstag, 27. August 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Bukarester Munizipalrat hat Donnerstag einem Programm zur Ausstattung der Schularztzimmer zugestimmt, das umgerechnet drei Millionen Euro umfasst, erklärte Oberbürgermeisterin Gabriela Firea. Es gäbe 447 derartige ärztliche Untersuchungszimmer in Kindergärten, Schulen und Hochschulen, dazu 148 zahnärztliche Praxen. In diese Einheiten sei seit Jahren nichts investiert worden und man müsse etwas für sie tun. Alle Munizipalräte seien damit einverstanden gewesen, auch die PNL, bloß die Union Rettet Bukarest hätte dagegen gestimmt. Die Anschaffung der Ausstattung soll durch eine öffentliche Ausschreibung erfolgen, die man noch vor Jahresende abschließen will.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*