Programm zum Europatag

Das ganze Wochenende werden am Marktplatz Länderstände geöffnet sein

Dienstag, 28. April 2015

Kronstadt – Auf seiner jüngsten Pressekonferenz stellte Forums-Stadtrat Christian Macedonschi  das umfangreiche in Kronstadt/Braşov dem Europatag (9. Mai) gewidmete Veranstaltungsprogramm vor.
Die  Veranstaltungen beginnen am Freitag, dem 8. Mai, mit einer Arbeitsgruppe in der Fachbeiträge vorgestellt werden über einheimische Produkte, die bei Messen, Wettbewerben und Ausstellungen in Europa ausgezeichnet worden sind. Am Nachmittag sind mehrere Musikdarbietungen, Trachtenaufzüge und Länderpräsentationen vorgesehen.

Für Samstag ist die Tagung mit dem Thema: „Der europäische Weg Kronstadts zur Smart City“ ab 9 Uhr angekündigt. Ihre Beteiligung haben Judith Urban, Konsulin der BRD in Hermannstadt, Andreas Huber, Konsul der Republik Österreich in Rumänien sowie der Bürgermeister von Kronstadt, George Scripcaru, angekündigt.

Beiträge werden vorstellen: Thomas [indilariu, Vorsitzender des Ortsforums Kronstadt („Die historischen Zentren von Kronstadt und deren Wichtigkeit für die Stadtplanung“), Dipl. Ing. Volkmar Palmer, Magistrat der Stadt Wien („Der Smart-City-Gedanke anhand von Projekten im Süden Wiens“), Georg-Friedrich Koppen, Leiter des Referats für Stadtplanung, Abteilung Mobilität, Stadt München („München auf dem Weg zur Smart City“) und andere. 

Das ganze Wochenende werden am Marktplatz Länderstände geöffnet sein, an denen Produkte und Spezialitäten aus mehreren Ländern gekauft oder gekostet werden können.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*