Projekte gehen in die Wahlrunde

Bürgermeisteramt Hermannstadt testet partizipative Haushaltsführung

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Hermannstadt – Seit dem 1. Juli, als das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu das Programm für partizipative Haushaltsführung anlaufen ließ, haben die Hermannstädter insgesamt 152 Projekte auf der Internetplattform bugetareparticipativa.sibiu.ro eingereicht. Die meisten davon wurden über die Kategorie „Mobilität, Barrierefreiheit und Verkehrssicherheit“ (36) beantragt, gefolgt von 34 Projekten betreffend „Alleen, Gehsteige und Fußgängerzonen“ und 30 Projekten für „Grünflächen und Spielplätze“.

Vom 1. September zum 14. Oktober wertete eine technische Kommission des Bürgermeisteramtes die eingereichten Projekte im Hinblick auf ihre Gesetzmäßigkeit und Machbarkeit aus, sodass letztendlich 36 als zulässig erklärt werden konnten.

Die auf sechs Kategorien aufgeteilten Projekte können bei der vorgenannten Internetadresse eingesehen werden, wo die Hermannstädter auch gleich eingeladen sind, ihre Stimme für jeweils ein Projekt in jeder der sechs Kategorien abzugeben. Um am Auswahlverfahren teilnehmen zu können, müssen die Bürger auf der Plattform ein Konto einrichten und einige personenbezogene Daten eingeben. Die erste Wahlrunde läuft in der Zeit vom 15. zum 28. Oktober. Die jeweils drei bestplatzierten Projekte gehen automatisch in die zweite und letzte Wahlrunde.
Die Endrunde wird vom 1. zum 15. November stattfinden, hier darf noch ein einziges Projekt aus allen sechs Kategorien ausgewählt werden. Die Endergebnisse werden am 30. November auf der Plattfom bekanntgegeben, die ausgewählten Projekte finanziert die Stadtverwaltung anschließend.
Für technische Hilfe bei der Auswahl der Projekte steht die E-Mail-Adresse bugetare.participativa@sibiu.ro zur Verfügung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*