Promi-Hacker „Guccifer“ auch in den USA angeklagt

Samstag, 14. Juni 2014

Bukarest (ADZ) – Die geknackten E-Mail-Konten amerikanischer Promis, darunter auch Mitglieder der Politikerfamilie Bush, haben für Hacker Marcel Lehel Lazăr alias „Guccifer“ ein doppeltes Nachspiel: Der 42-jährige Taxifahrer, der zurzeit bereits eine siebenjährige Haftstrafe verbüßt, ist nun auch in den USA wegen Internetkriminalität angeklagt, berichtete AFP am Freitag. Bekannt wurde „Guccifer“ im Februar 2013, nachdem er einer auf Klatsch spezialisierten US-Webseite Dokumente von US-Politikern und Filmstars zur Verfügung stellte. Zu seinen Opfern gehören neben der Bush-Familie Ex-US-Außenminister Colin Powell, die Schauspieler Steve Martin, Rupert Everett, Mariel Hemingway u. a. Sein hierzulande prominentestes Opfer war SRI-Chef George Maior.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*