Protokoll mit UDMR gilt für vier Jahre

Dienstag, 27. Juni 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Das Protokoll der parlamentarischen Zusammenarbeit, das der Ungarnverband (UDMR) mit der Mehrheitskoalition PSD und ALDE geschlossen hat, gelte weiterhin, es sei für vier Jahre ausgehandelt, erklärte UDMR-Vorsitzender Hunor Kelemen in einem Interview mit der Zeitung „Kronika“. Das könnte dazu führen, dass der UDMR für die Einsetzung der neuen Koalitionsregierung stimmt, ohne sich selber direkt daran zu beteiligen.  „Wenn wir mit unseren 6,5 Prozent nicht blockiert bleiben wollen, müssen wir einen Dialog mit jemandem führen“, meinte er weiter.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*