Protokoll über den Bau der Moschee unterzeichnet

Mittwoch, 29. Juli 2015

Bukarest  (Mediafax/ADZ) – Staatsekretär Victor Opaschi und Mufti Murat Iusuf haben Dienstag das Protokoll über den Bau der Moschee in Bukarest unterzeichnet. Das Grundstück (11.269 Quadratmeter) wird von der rumänischen Regierung für 49 Jahre zur Verfügung gestellt Das Muftiat verpflichtet sich, das Staatssekretariat für Glaubensgemeinschaften alle drei Monate über den Stand der Bauarbeiten und die Finanzierung zu informieren.

Über die Finanzierung äußerte Mufti Murat Iusuf, dass ein Teil des Geldes wahrscheinlich von der türkischen Regierung kommen wird, man rechne auch mit Spenden. Staatssekretär Victor Opaschi sagte über die öffentlichen Diskussion in  dieser Angelegenheit,dass  man nur mit vernünftigen Argumenten vorankommen könne.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*