Prozess gegen Ex-Innenminister beginnt von vorne

Donnerstag, 21. September 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Prozess gegen Ex-Innenminister Gabriel Oprea beginnt von vorne, nachdem eine der Richterinnen, die sich damit beschäftigt hat, Ana Maria Dascălu, Ende Oktober in Rente geht. Das hat das Oberste Gericht verfügt. Es handelt sich um den Prozess, in dem Gabriel Oprea wegen Amtsmissbrauch angeklagt ist, zusammen mit ehemaligen Beamten aus dem Ministerium als Komplizen. Es geht um den Ankauf des Audi AB, der für den Schutz von Amtsträgern bestimmt war und für dessen Ankauf rechtswidrig 410.000 Lei aus den operativen Fonds des Informationsdepartements (DIPI) verwendet wurden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*