Prunk und Pracht des Barocks

Ausstellung des Hermannstädter Fotografen Marcel Baciu im Ratsturm eröffnet

Mittwoch, 05. September 2012

Mitglieder des Orizont-Vereins: Fred Nuss (l.) und Radu Stănese bei der Ausstellungseröffnung.
Foto: Andrey Kolobov

Hermannstadt – „Barocul european“ (Europäisches Barock) heißt die Fotoausstellung, die am Samstag im Ratsturm/Turnul Sfatului eröffnet wurde. Die Exposition wurde im Rahmen des diesjährigen Kulturprogramms „Sibiu. Baroc Update“ vom Hermannstädter Fotografenverein „Orizont“ und dem Studentenkulturhaus organisiert.

Die Bilder des Fotografen Marcel Baciu zeigen in lebendigen Farben und starken Kontrasten Details, Kunst- und architektonische Elemente des Barocks. Jedoch sind diese nicht in Rumänien oder gar in Hermannstadt/Sibiu aufgenommen worden, sondern in Rom (Italien). Fotografien von Michelangelos Pieta oder Davids, der Plätze Roms, Innenaufnahmen aus zahlreichen Kirchen sowie mehrere Bilder einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Roms, des Trevi-Brunnens, erlauben den Zuschauern einen Sprung in die Zeit des barocken Prunks und der Pracht. „Hermannstadt ist keine typisch barocke Stadt und darum ist eine solche Ausstellung immer willkommen“, meinte Mitglied des Fotografenvereins, Fred Nuss, bei der Vernissage.

Die Fotoausstellung findet am Rande der 15. Internationalen Messe für Kunstfotografie statt. Alle Fotografie-Interessierte sowie Barock-Liebhaber können bis zum 22. September in die prunkvolle Welt der barocken Kunst eintauchen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*