PSD-Abgeordneter Cristian Rizea geständig

Samstag, 26. März 2016

Bukarest (ADZ) - Der unter Korruptionsverdacht stehende PSD-Abgeordnete Cristian Rizea, um den das Unterhaus jüngst einen Schutzschild gebildet bzw. den DNA-Antrag auf seine Inhaftierung abgelehnt hatte, ist geständig – der PSD-Politiker gab letzte Tage gegenüber den Ermittlern sowohl die Annahme von 300.000 Euro Schmiergeld als auch die ihm zur Last gelegte Einflussnahme, Geldwäsche und Zeugenbeeinflussung zu. Entsprechend erhob die DNA am Donnerstag Anklage gegen ihn. Noch vor zwei Wochen hatte Rizea im Parlament seine Unschuld beteuert und seine Abgeordnetenkollegen unter Verweis auf seinen Adoptivsohn angefleht, das Kind nicht „vater- und familienlos“ werden zu lassen.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 28.03 2016, 07:21
Das wäre so schlecht nicht,sraffa .Man muß nicht denjenigen wählen,dessen Partei das besser gefüllte Eimerchen vorbeibringt...
Sraffa, 28.03 2016, 03:29
Es sollte sich jeder fragen wie er dazu beigetragen hat daß solche Figuren überhaupt in das Parlament dieses Landes gelangen konnten ?!
Kritiker, 27.03 2016, 13:36
Das ist ein deutliches Beispiel dafür, welche Gauner vom Parlament geschützt werden! Aber es ist genau so unverständlich, dass es Bürger eines Landes gibt, die einem solchen Gesindel ihre Stimme geben.
Manfred, 27.03 2016, 11:40
Was ist das für ein Mann ?Zuerst bereichert er sich,dann lügt und heult er,nun macht er einen auf die Mitleidstour ?Was soll der Nachwuchs von solchen Typen lernen ?Wegsperren ist das Einzige,was hilft (+Vermögenseinziehung)

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*