PSD-Kandidat neuer Chef der Wahlbehörde

Freitag, 01. März 2019

Bukarest (ADZ) – Die Parlamentsmehrheit hat am Mittwoch den von der PSD unterstützten Kandidaten Constantin-Florin Mitulețu-Buică mit breiter Mehrheit zum neuen Chef der Ständigen Wahlbehörde AEP gewählt. Buică war bisher Generalsekretär der Behörde gewesen. Die Opposition, die im Gegenzug den bisherigen AEP-Vizepräsidenten, Marian Muhuleț, unterstützt hatte, warf der Regierungspartei daraufhin vor, mit Buicăs Ernennung de facto einen „Persilschein“ der Wahlbehörde für den strafverfolgten PSD-Schatzmeister Mircea Drăghici erwirken zu wollen, der im Verdacht der Veruntreuung der staatlichen Parteienfinanzierung steht.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*