PSD-Parteitag am 11. Oktober festgelegt

Donnerstag, 17. September 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Ständige Büro der PSD hat Dienstag beschlossen, dass der außerordentliche Parteitag bereits am 11. Oktober abgehalten wird, nachdem der ursprüngliche Termin im November war. Die meisten Zweigstellen hätten dafür argumentiert, sagte Interims-Vorsitzender Liviu Dragnea, nachdem sich die Partei für die Kommunalwahlen vorbereiten müsse. Liviu Dragnea ist sich sicher, dass er zum Vorsitzenden gewählt wird. Victor Ponta erklärte, dass der Parteitag entscheiden müsse, „ob wir an der Regierung bleiben oder in die Opposition gehen.“ Dazu sagte Liviu Dragnea, dass niemand in die Opposition wolle, wenn der Premier aber auch eine formelle Entscheidung vom Parteitag wolle, könne er sie haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Tourist, 17.09 2015, 22:37
Bonzen wollen nie in die Opposition. Aber in letzter Zeit haben die PSDisten den Bogen wohl ein wenig überspannt mit ihrer Korruption. Was in Rumänien fehlt ist eine echte, ehrliche linke Partei, nicht solche Securisten-Klüngel, die eigentlich gar keine Ideologie haben, außer Freunderwirtschaft und übersteigerten Nationalismus. Sozialistisch, oder sozialdemokratisch sind die jedenfalls nicht.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*