PSD-Senator Fifor als Transportminister vorgeschlagen

Dienstag, 23. Juni 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Premier Victor Ponta hat in einem Schreiben an Präsident Klaus Johannis diesem die Ernennung von PSD-Senator Mihai-Viorel Fifor zum Transportminister vorgeschlagen. Der Posten war vakant geworden, weil der bisherige Minister Ioan Rus am 11. Juni sein Amt niedergelegt hatte, nachdem er sich beleidigend über die im Ausland arbeitenden Rumänen geäußert hatte. PSD-Senator Mihai-Viorel Fifor stammt aus Oltenien, er war in März 2014 Vorsitzender des Parlamentsausschusses, der die Grundstückaffäre Nana (Kreis Călăraşi) geprüft hat. Gegenwärtig ist Fifor Vorsitzender des Senatsausschusses für Transport und Energie, aber auch Mitglied des Ausschusses für den Beitritt Rumäniens zum Schengen-Raum.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*