PSD-Strippenzieher Hrebenciuc in Untersuchungshaft

Spitzenpolitiker in Handschellen vor Haftrichter

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Bukarest (ADZ) - Der nach Niederlegung seines Abgeordnetenmandats nicht mehr von der parlamentarischen Immunität geschützte PSD-Politiker Viorel Hrebenciuc sitzt seit Mittwoch im Polizeiarrest: Eine Instanz des Obersten Gerichts gab der Forderung der Antikorruptionsbehörde DNA nach U-Haft für Hrebenciuc statt, der dagegen allerdings Rechtsmittel einlegen kann. Hrebenciuc war am Vortag in Kronstadt/Braşov festgenommen und in Handschellen zur Höchstinstanz nach Bukarest gebracht worden.

Der einflussreiche Sozialdemokrat stolperte bekanntlich über Verstrickungen in illegale Rückerstattungen von Wäldern und Ländereien, zur Last gelegt werden ihm nun u. a. Einflussnahme und -kauf, Gründung einer kriminellen Vereinigung, Geldwäsche, Amtsmissbrauch und Vorteilsannahme. In der gleichen Betrugsaffäre ermittelt die DNA auch gegen den amtierenden PSD-Fraktionschef im Senat und Schwiegervater des Premiers, Ilie Sârbu, den PSD-Abgeordneten Ioan Adam, den Chef der Forstverwaltung Romsilva, Adam Crăciunescu, sowie gegen Hrebenciucs bereits inhaftierten Sohn Andrei, der die aus krummen Geschäften stammenden Gelder seines Vaters über eigene Offshore-Gesellschaften waschen wollte. Den dem Staat durch die illegale Rückerstattung von rund 43.000 Hektar Wald entstandenen Schaden schätzen die Ermittler auf weit mehr als 300 Mio. Euro, Hrebenciuc sr. sollte dabei den Gegenwert von 12.000 Hektar Wald kassieren.

Kommentare zu diesem Artikel

norbert, 01.11 2014, 03:08
Hier schreibt jemand . Das könnte auch in Westeuropa jemand interresieren Rumänien ist in Westeuropa gar nicht auf dem Bildschirm. Westeuropa will kein rumänien im schengen Raum. Und Deutschland will rumänien nicht im Euro Raum. Die Rumänen müssen ihre scheiße schon selbst beseitigen. Das interessiert
keinen.
Manfred, 31.10 2014, 22:32
sraffa!Leider habe ich selten eine so phlegmatische Bevölkerung gesehen wie in RO.Die Leute gehen nicht auf die Straße,wenn man sie zufrieden läßt bzw. wenn man sie nicht dafür belohnt.Antihelden werden bejubelt,der Ehrliche ist der Dumme(Bsp. Becali).
Sraffa, 31.10 2014, 02:10
Wenn das, was hier in der ADZ vorgetragen wird, der späteren gerichtlichen Überprüfung Stand hält, können die Kerker nicht tiefer sein. Dies ist ein Fall, der das Zeug hat auch in Westeuropa medienwirksam verbreitet zu werden. Ich kann mir nicht vorstellen daß - auch nach der Präsidentenwahl- hier irgend jemand zu Lasten der unabhängigen Justiz etwas manipulieren könnte. Die Reaktion der Öffentlichkeit wäre drastisch !
Marilena, 30.10 2014, 19:14
@Hanns - das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Deswegen werden ihm seine wieder in Freiheit befindlichen Vasallen in der Zukunft den Speichel und die Stiefel lecken. Wie ich doch diese Bande verachte.....
Hanns, 30.10 2014, 14:28
Der wird auch nicht lange im Arrest sitzen. Nach der Wahl wird es der falsche Doktor schon richten.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*