Punkteteilung auch im Spitzenspiel am Montag

Dienstag, 03. April 2012

Temeswar (ADZ) - Das Unentschieden in einem der Spitzenspiele des 24.Spieltages der Ersten rumänischen Fußballliga hilft CFR Klausenburg nicht nur weil es ein Auswärtspunkt bei einem starken Gegner ergab, sondern weil die Mannschaft aus Nordsiebenbürgen ihren Fünf-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze bewahren konnte. Eigentlich passierte in der Partie FC Vaslui – CFR Klausenburg alles bis zur 22 Spielminute. Die Gäste waren durch Ronny in Führung gegangen (14.Minute), wenige Sekunden danach flog Hugo Luz vom Gastgeber wegen einer Tätlichkeit vom Platz. In Unterzahl stellte Vaslui durch ihren Kapitän und Torschützenkönig Wesley den Ausgleich wieder her, ein 1:1, das bis zum Schlusspfiff bestehen bleiben sollte.
In den beiden anderen Montagsspielen traten Abstiegskandidaten vor das Publikum. Concordia Chiajna war um eine Zeit schon so gut wie abgeschrieben, nun probt sie den Aufstand: Mit dem 2:0 gegen Ceahlăul Piatra Neamţ konnte die Mannschaft aus dem Bukarest Vorort mit dem Viertletzten, FCM Neumarkt, gleichziehen. Neumarkt unterlag bei Uni Klausenburg - nach Pausenführung - mit 1:3.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*