Rachmaninow-Chor in Hermannstadt

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Hermannstadt – Am kommenden Montag, den 26. Oktober, wird der Kieler Rachmaninow-Chor in Hermannstadt/Sibiu in der evangelischen Stadtpfarrkirche gastieren. Die 50 Mitglieder des Chors sind seit Wochenbeginn auf Reisen in Rumänien und haben bereits in der Kronstädter Schwarzen Kirche sowie in Petersberg/Sânpetru Konzerte gegeben. Jedes ihrer Konzert besteht aus drei Teilen. Die Auswahl der Stücke aus den Bereichen geistliche und orthodoxe Werke sowie weltliche Musik und Abendlieder richtet sich dabei nach der Akustik des jeweiligen Raumes, dem Aufführungsort sowie nach der erwarteten Dauer des Konzertes. Zur Auswahl stehen beispielsweise Felix Mendelssohn Bartholdys „Mitten wir im Leben sind“, Sergej Rachmaninows „Erfüllt sei unser Mund“ oder auch Friedrich Silchers „Ännchen von Tharau“. Singen werden die Kieler auf Aramäisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Georgisch, Kirchenslawisch, Latein, Lettisch, Niederdeutsch, Rumänisch, Russisch und Ungarisch. Das Konzert in der Stadtpfarrkirche beginnt am Montag um 18 Uhr. Schon am Samstag sind sie um 19 Uhr in der Margarethenkirche in Mediasch/Mediaş zu Gast.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*