Radiocom beginnt Testphase für TV-Übertragungen

Donnerstag, 18. Juni 2015

Bukarest (ADZ) - Die Nationale Gesellschaft für Radiokommunikationen Radiocom hat die Testphase der Einführung des digitalen Fernsehens in Bukarest, Klausenburg/Cluj, Jassy/Iaşi und Temeswar/Timişoara begonnen. Beim Übergang zum digitalen terrestrischen  Fernsehen, begann Radiocom am 17. Juni, wenn die analogen terrestrischen Übertragungen im UHF-Band aufhören, zusammen mit der Fernsehgesellschaft TVR und dem Ministerium für eine Informationelle Gesellschaft eine Voretappe der Übertragungen im DVB-T2-Format in den oben genannten Städten, heißt es in einer Mitteilung von Radiocom. Bis 31. Dezember 2016 wird die terrestrische Übertragung des öffentlich-rechtlichen Senders TVR1 in analogen Format im VHF-Band weitergeführt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*