Radu Nemeş ebenfalls aus den USA ausgeliefert

Samstag, 17. Mai 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Radu Nemeş, der Komplize von Codruţ Marta in der Affäre der Steuerhinterziehung bei Dieselöl, wurde Donnerstag ebenfalls aus den USA, von wo er ausgewiesen worden war, in Bukarest eingeflogen. Das Appellationsgericht hat den Haftbefehl bestätigt, der 2012 gegen ihn erlassen wurde. Seine Frau, Diana Nemeş, ist bereits vorige Woche aus den USA nach Bukarest gebracht worden und sitzt in Polizeiarrest ein. Sie hat verlangt, freigelassen zu werden, da sie im achten Monat schwanger sei. Diesem Ansuchen wurde nicht stattgegeben. Die Eheleute Nemeş sollen eine Steuerhinterziehung von 15 Millionen Euro begangen haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*