Raffinerie Astra Ploieşti hat Insolvenz angemeldet

Donnerstag, 26. Juni 2014

Bukarest (ADZ) - Die Raffinerie Astra Ploieşti hat auf Antrag der Aktionäre Insolvenz angemeldet. Der erste Gerichtstermin ist für Oktober angesetzt. Das Gericht Ploieşti hat als Verwalter die Firma Via Insolv aus Ploieşti ernannt.
Aktionäre von Astra Ploieşti sind die in den Virgin Islands registrierten Kreyton Limited (48,0 Prozent) und die in Zypern registrierten Kalatse Investment Limited (41,66 Prozent). Der Rest von 10,33 Prozent Anteile ist auf Kleininvestoren verteilt.
Die Raffinerie Astra Ploieşti hat im vergangenen Jahr 2013 Verluste in Höhe von 3,55 Millionen Lei verzeichnet, nach 4,85 Millionen Lei 2012. Die Schulden belaufen sich auf 19,3 Millionen Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*