RAR identifiziert erste manipulierte VW-Fahrzeuge

Samstag, 17. Oktober 2015

Symbolfoto: freeimages.com

Bukarest (ADZ) - Nach Angaben der rumänischen Kfz-Zulassungsbehörde RAR (Registrul Auto Român) sind hierzulande mehr als 105.000 Diesel-Fahrzeuge des Autokonzerns Volkswagen von dessen Abgas-Manipulation betroffen, die ersten 50.000 Autos mit der Schummel-Software an Bord seien bereits identifiziert worden, teilte die RAR am Freitag mit. Dabei handelt es sich um Autos der Marke VW, Audi, Skoda und Seat der Baujahre 2008 bis 2014. Die Kfz-Zulassungsbehörde rechnet damit, dass sämtliche betroffenen Fahrzeuge, wie vom deutschen Autobauer in Aussicht gestellt, spätestens Januar 2016 gewartet werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*