Rathaus im September für den Einzug bereit

Mittwoch, 15. Juni 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die gewählte Oberbürgermeisterin von Bukarest, Gabriela Firea, hat Montag das Rathaus der Stadt, das seit acht Jahren konsolidiert und modernisiert wird, inspiziert. Die Arbeiten sind jetzt zu 85 Prozent abgeschlossen und sollen Ende August beendet sein. Firea ist der Meinung, dass demnach der Kommunalrat der Hauptstadt und die Beamten im September, spätestens Oktober, hier einziehen können. Ihr eigenes Büro als Oberbürgermeisterin komme ihr allerdings ein wenig groß vor. Im Hochhaus auf dem Splaiul Independenţei, wo das Oberbürgermeisteramt provisorisch untergebracht war, wurde eine jährliche Miete von 280.000 Euro bezahlt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*