Rauchverbot: Harte Strafen für Verstöße verhängt

Mittwoch, 20. April 2016

Bukarest (Mediafax /ADZ) - Seit dem Inkrafttreten des Gesetzes zum Nichtraucherschutz vor einem Monat wurden in 795 Fällen Geldstrafen verhängt. Der widerrechtliche Genuss des blauen Dunstes brachte der Staatskasse Einnahmen von 186.900 Lei – durchschnittlich etwa 235 Lei pro Vergehen. Dabei weiß der Staat das Generalinspektorat für Notfallsituationen auf seiner Seite: Nach dessen Angaben würden immerhin 8 Prozent aller Brände durch Nachlässigkeit beim Rauchen verursacht. Das Gesetz sieht ein Rauchverbot in allen geschlossenen, öffentlich zugänglichen Räumen vor – auch in Restaurants und Diskotheken. Verstöße werden mit 100 bis 500 Lei geahndet, Firmen riskieren Strafen von 5000 bis 10.000 Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*