Rechtskräftiger Freispruch für Dan Voiculescu

Freitag, 30. Juni 2017

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Der Oberste Gerichtshof hat den bereits inhaftierten Medienunternehmer Dan Voiculescu in einem weiteren Verfahren freigesprochen. Die DNA hatte der Geschäftsführung der Antena TV Group zur Last gelegt, im Frühjahr 2013 den Leiter des Kabelanbieters RCS&RDS, Ioan Bendei, erpresst zu haben.  Um ihn zur Unterzeichnung eines Fünfjahresvertrages im Wert von rund 32,5 Millionen Euro zur Aufnahme ihrer TV-Sender in das Angebot zu drängen, soll die Antena Group mit der Veröffentlichung kompromittierenden Materials über Bendei gedroht haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*