Redeprotokolle rumänien-deutscher Abgeordneter

Sonntag, 04. Oktober 2015

Gefördert von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien in Deutschland hat der Klausenburger Historiker Dr. Paul Şeulean in einem Editionsprojekt eine gut 1000-seitige kommentierte Sammlung ausgewählter Reden rumäniendeutscher Abgeordneter der Jahre 1919-1929 zusammengetragen. Zweck des Projekts, das an den Universitäten Klausenburg und Regensburg durchgeführt wurde, ist die Bereitstellung dieser dringend benötigten Quellenmaterialien für die bislang noch lückenhafte Erforschung der Parlamentspolitik der rumäniendeutschen Minderheiten. Begleitend zu den Parlamentsreden hat der Herausgeber ein Lexikon mit Kurzbiografien der Parlamentarier erstellt. Hierfür wurden, insofern zugänglich, auch Akten aus dem ehemaligen Securitate-Archiv ausgewertet.

Die für 2016 vorgesehene Veröffentlichung wird als Druckausgabe und als frei verfügbares  E-Book im rumänischen Original und in deutscher Übersetzung erfolgen. Als Fortsetzung des Vorhabens ist ein weiteres Projekt zur Herausgabe der Protokolle der 1930er Jahre geplant. (Albert Weber)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*