Reduziertes Fahrtprogramm für „Armonia“

Neue Straßenbahnen verkehren bloß bis Nachmittag

Freitag, 20. November 2015

Insgesamt neun Armonia-Trams sollen in einem Jahr in Temeswar verkehren.
Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar -  Die zwei modernen „Armonia“-Straßenbahnen, die seit diesem Sommer auf der Straßenbahnlinie 6 in Temeswar/Timişoara verkehren, haben reduziertes Fahrtprogramm. Die Fahrgäste sollten wissen, dass die neuen Straßenbahnen vorerst bis 17.30 Uhr fahren.  Wer mit den „Armonia“-Trams fahren will, hat zwei Möglichkeiten: Auf der Strecke Marienplatz – Lahovary/Bălcescu-Platz - Cluj-Straße - Constantin-Jude-Saal - Banatul-Fabrik – Bierbrauerei - Trajans-Platz – Volkspark – Präfektur – Freiheitsplatz - 700er Marktplatz – Kinderkrankenhaus - Orthodoxe Kathedrale - Marienplatz fahren die Bahnen 6 A und 6 B in beide Richtungen. „Auf der Straßenbahnlinie 6 wird nach 17.30 Uhr nicht mehr gefahren. Die Nachfrage der Fahrgäste ist dann nicht mehr groß genug. Unser Ziel ist es, den Fahrgästen in den Hauptverkehrszeiten, morgens und nachmittags, entgegen zu kommen“, heißt es auf der Webseite des Temeswarer Nahverkehrsbetriebs (RATT).

Die beiden Straßenbahnen fahren ab und zu auch auf anderen Straßenbahnstrecken, wie zum Beispiel auf den Linien 1, 2 und 9. Die zwei rundum erneuerten Straßenbahnen in Wert von je 500.000 Euro wurden in diesem Jahr generalüberholt. Auf das alte Fahrgestell dieser eigentlich alten Straßenbahnen wurden neue Motoren, Karosserien, modernes Mobiliar sowie Klimaanlage, Sitzheizung, Videoüberwachung und WiFi-Anschluss angebracht. Infolge der Generalüberholung haben diese Trams auch einen Namen bekommen: „Armonia“. Diese zwei Bahnen sind in diesem Sommer in Temeswar angekommen. Nach mehreren Testfahrten wurden sie im Juli offiziell für den Linienverkehr freigegeben. In einem Jahr sollen insgesamt neun solche modernisierten Straßenbahnen in Temeswar Fahrgäste aufnehmen. Sieben weitere Trams sollen bis dann generalüberholt und rundum erneuert werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*