Regierung bewilligt 2,7 Milliarden Lei Staatshilfen für Unternehmen

Samstag, 20. September 2014

Bukarest (ADZ) - Die Regierung hat in der Sitzung am Mittwoch ein Programm für Staatshilfen von 2,7 Milliarden Lei (600 Mio. Euro) verabschiedet. Das Programm ist für den Zeitraum 2015–2023 vorgesehen und das jährliche Maximalbudget beläuft sich auf 450 Millionen Lei. Das Programm wurde per Regierungsbeschluss angenommen. Um die nicht rückzahlbaren Zuschüsse zu beziehen müssen Unternehmen Investitionen von mindestens 44 Millionen Lei (10 Mio. Euro) in eine neue Produktionsstätte, die Ausweitung der Kapazität einer bestehenden Einrichtung, die Diversifizierung der Fertigung oder die grundlegende Änderung des Herstellungsprozesses einer bestehenden Produktionseinheit tätigen. Der Einschätzung des Finanzministeriums zufolge wird das Hilfsprogramm rund 150 Unternehmen zugute kommen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*