Regierung Dăncilă schasst Agerpres-Chef

Giboi erfuhr aus der Presse von seiner Entlassung

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Bukarest (ADZ) - Die Regierung Dăncilă hat den Chef der staatlichen Nachrichtenagentur Agerpres, Alexandru Giboi, am Montagabend abberufen und dem Parlament seine frühere Stellvertreterin Claudia Nicolae als Nachfolgerin vorgeschlagen. Nicolae ist seit letztem Jahr als Beraterin von Innenministerin Carmen Dan, bekanntlich eine enge Vertraute von PSD-Chef Liviu Dragnea, tätig.

Giboi teilte in einer ersten Reaktion bei Facebook mit, von seiner Entlassung aus der Presse erfahren zu haben – seitens der Regierung sei er „weder offiziell noch informell unterrichtet“ worden. Er habe den PSD-Chef vor wenigen Wochen wissen lassen, als Agerpres-CEO Anfang Dezember zurücktreten zu wollen, da er im September zum Generalsekretär der European Alliance of News Agencies (EANA) gewählt worden sei und die beiden Ämter nicht gleichzeitig ausüben wolle. Dragnea habe daraufhin per SMS „OK“ geantwortet, die vorzeitige Entlassung sei für ihn daher „überraschend und unfair“, schrieb Giboi.

Alexandru Giboi war 2013 vom früheren Regierungschef Victor Ponta zum CEO der staatlichen Nachrichtenagentur ernannt worden, davor war er Leiter des Pressebüros der PSD gewesen.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*