Regierung hat TVR-Konten deblockiert

Freitag, 22. Juni 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Durch Regierungsbeschluss wurden Mittwoch die Konten von TVR deblockiert, die ANAF vor rund einem Monat gesperrt hatte. Die öffentlich-rechtliche Fernsehgesellschaft hat 272,69 Millionen Lei Schulden an den Staatshaushalt, die sich zwischen 2005 und 2011 angesammelt hatten. Premier Victor Ponta stellte die Bedingung, dass TVR umstrukturiert und entpolitisiert wird, gleichzeitig sei ein effizientes Management nötig. Der interimistische Generaldirektor Radu Călin Cristea begrüßte die Entscheidung, verwies aber darauf, dass der Beschluss erst nach der Veröffentlichung im Amtsblatt in Kraft tritt. Jedenfalls werde TVR wieder atmen können.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*