Regierung plant Buch über eigene Leistungen

Donnerstag, 10. Januar 2019

Bukarest (ADZ) - Die Regierung unter Ministerpräsidentin Vasilica Viorica Dăncilă (PSD) will ihre Leistungen in einem Buch verewigen. Wie die Presse am Dienstag unter Verweis auf eine einschlägige Regierungsunterlage berichtete, soll das vom Generalsekretär der Regierung, Toni Greblă, angeregte Oeuvre die Leistungen aller Ministerien und sonstiger Behörden beinhalten und von Steuergeldern finanziert werden. Greblăs Vorschlag könnte von der Regierung schon auf ihrer nächsten Sitzung absegnet werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 10.01 2019, 20:01
Ich kenne viele Selbstdarsteller,viel drauf haben sie alle nicht!Sollten mal ein Buch über ihre Fehler schreiben,da hätten sie deutlich mehr zu tun!Ich würde das meinem Hintern nicht zumuten,Ottmar...
Ottmar, 10.01 2019, 14:28
Hoffentlich erschein das Buch auf anschmiegsamen putzfreundlichen Papier, damit es wenigsten im stillen Örtchen zu etwas nützt

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*