Regierungschef Ponta gibt Zusammensetzung des neuen Kabinetts bekannt

Ressorts nach mehrtägigem Postenschacher brüderlich aufgeteilt

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Premier Victor Ponta Archivfoto: gov.ro

Bukarest (ADZ) - Premier Victor Ponta hat am Mittwoch die Zusammensetzung seiner neuen Regierung bekannt gegeben, die außer dem Ministerpräsidenten drei Vizepremiers, sodann 20 Ressorts und sechs Minister ohne Portefeuilles umfasst. Dem Regierungschef zufolge habe man sich ressortmäßig an der Struktur der EU-Kommission orientiert. Bereits am Vortag hatte Ponta angesichts des umfangreichen Kabinetts versichert, dass es trotz der Vielzahl von Ministerien keine höheren Personalausgaben geben werde. Als einflussreiches Mitglied gilt PSD-Generalsekretär Liviu Dragnea, der nicht nur Vizepremier ist, sondern auch dem Ministerium für Regionalentwicklung und Verwaltung vorsteht.

Die neuen Kabinettsmitglieder sind: Premier – Victor Ponta, PSD; Vizepremiers – Liviu Dragnea, PSD, Daniel Chiţoiu, PNL und Gabriel Oprea, UNPR (ohne Portefeuille); Innenminister – Radu Stroe, PNL; Minister für Regionalentwicklung & Verwaltung – Liviu Dragnea, PSD; Verteidigungsminister – Mircea Duşa, PSD; Minister für Handel & Industrie – Varujan Vosganian, PNL; Finanzminister – Daniel Chiţoiu, PNL; Energieminister – Constantin Niţă, PSD; Minister für EU-Mittel – Eugen Teodorovici, PSD; Agrarminister – Daniel Constantin, PC; Haushaltsminister – Liviu Voinea, PSD (ohne Portefeuille); Arbeitsministerin – Mariana Câmpeanu, PNL; Transportminister – Relu Fenechiu, PNL; Außenminister – Titus Corlăţean, PSD; Minister für Großprojekte & FDI  – Dan Şova (ohne Portefeuille), PSD; Jugend- & Sportminister – Nicolae Bănicioiu, PSD; Ministerin für KMU, Tourismus & Geschäftsumfeld – Maria Grapini, PC; Ministerin für Wasser- & Forstwirtschaft – Lucia Varga, PNL; Kulturminister – Daniel Barbu, PNL; Bildungsminister – Remus Pricopie, PSD; Justizministerin – Mona Pivniceru (parteifrei, der PNL nahestehend); Kommunikationsminister – Dan Nica, PSD; Umweltministerin – Rovana Plumb, PSD;  Gesundheitsminister – Eugen Nicolăescu, PNL; Forschungsminister – Mihnea Costoiu, PSD (ohne Portefeuille); Minister für Auslandsrumänen – Cristian David, PNL (ohne Portefeuille); Ministerin für Sozialdialog – Doina Pană, PSD (ohne Portefeuille); Minister für die Beziehungen zum Parlament – Mihai Voicu, PNL (ohne Portefeuille).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*