Regierungsgelder für Radeln und Weißkirch

Dienstag, 07. August 2012

Kronstadt – Eine ökologische Kläranlage soll demnächst in Radeln/Roadeş, Gemeinde Bodendorf/Buneşti fertiggestellt werden. Es handelt sich um eine Investition im Gesamtwert von 400.000 Lei sagte der stellvertretende Vorsitzende des Kreisrates Kronstadt/Braşov, Mihai Pascu. Gespräche betreffend Finanzierung seien schon beim Ministerium für Regionalentwicklung sowie beim Ministerium für Verwaltung und Inneres geführt worden. In Radeln soll gleichzeitig auch das Kanalisierungssystem eingeführt werden.

Für Weißkirch, wie auch für Radeln ist die Modernisierung der Verkehrsanbindung an die DN 13 (Kronstadt – Schäßburg) ebenfalls für die nächste Zukunft angesagt. Die Gemeindestraßen sollen endlich asphaltiert werden. In beiden Dörfern befinden sich bekanntlich sächsische Kirchenburgen. Jene aus Weißkirch steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes; jene in Radeln wird von der Peter-Maffay-Stiftung restauriert und befindet sich direkt neben dem Kinderheim für traumatisierte Kinder das die Stiftung da eingerichtet hat.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*