Regionen mit mehreren „Hauptstädten“

Dienstag, 12. Februar 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Vizepremier Liviu Dragnea versuchte, in der Frage der Errichtung von Entwicklungsregionen einige Klärungen zu erbringen. Alles, was in der Presse bisher diskutiert wurde, seien nur Varianten. Am meisten besprochen werde die von Sorin Frunzăverde (PNL), in der als Regionalhauptstädte Klausenburg/Cluj-Napoca, Piatra Neamţ, Temeswar/Timişoara, Karlsburg/Alba Iulia, Brăila, Craiova, Călăraşi und Bukarest vorgeschlagen werden. Dazu meinte Dragnea, dass es zwar einen Regionalvorort geben werde, Regionalstrukturen kämen aber auch in andere Kreisvororte. Es werde also mehrere „Hauptstädte“ geben. Die einzige offizielle Variante der Einteilung in Regionen würde gegenwärtig beim Entwicklungsministerium ausgearbeitet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*