Rekordkaution: DNA lehnt Ghiţăs Garantien ab

Mittwoch, 20. April 2016

Bukarest (ADZ) - Die DNA Ploieşti hat die vom umstrittenen Abgeordneten, IT- und Medienunternehmer Sebastian Ghiţă hinterlegten Garantien über mehrere Liegenschaften abgelehnt, da deren kumulierter Wert die festgelegte Rekordkaution von umgerechnet 13 Millionen Euro nicht gedeckt habe, berichtete die Nachrichtenagentur Agerpres am Montag unter Berufung auf Ermittlerkreise. Ghiţă wurde bis Donnerstag eine Gnadenfrist eingeräumt, um seine Kaution doch noch zu bezahlen – tut er es nicht, kann die DNA beim Parlament erneut die Aufhebung seiner parlamentarischen Immunität beantragen. In seinem bereits vierten Strafverfahren steht der Ponta-Intimus bekanntlich im Verdacht der Erpressung, Einflussnahme sowie Bestechung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*