Remis bringt Banater kaum weiter

Noch vier Spieltage in der Play-Out-Runde

Donnerstag, 12. Mai 2016

Poli Temeswar wahrt eine kleine Chance, um den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. 2:2 trennte sich der Banater Fußball-Erstligist auf eigenem Spielfeld von CSU Craiova und beide Teams müssen vier Spieltage vor Ende der Play-Out-Runde um ihr derzeitiges Saisonziel bangen. Alle Treffer fielen zwischen der 42. und 53. Spielminute. Zunächst war Craiova durch Rocha in Führung gegangen. Nach Treffern von Goga und Dan Popescu übernahmen die Temeswarer die Tabellenführung. Nur eine Minute später stellte Băluţă erneut den Gleichstand her.
CSU Craiova hat nach zehn Spieltagen in der Abstiegsrunde zwei Zähler Rückstand auf den ersten Rang, den derzeit CSMS Jassy belegt. Dieser erste Platz in der Play-Out-Runde ist – wie die ADZ mehrfach berichtete – nicht nur eine Prestigeangelegenheit für manch eine Mannschaft, sondern wegen finanzieller Sorgen der Mannschaften aus der oberen Wertungshälfte wird auch der erste der Abstiegsrunde in die Europa-League einziehen. Im Abstiegskampf sind derzeit mit Petrolul, Poli, Voluntari und Chiajna vier Mannschaften, wobei auch der FC Botoşani nicht der Sorgen enthoben ist. Immerhin sind noch zwölf Punkte zu vergeben. Danach werden die beiden direkten Absteiger und die Mannschaft auf dem Relegationsplatz feststehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*