Renault steigert Verkäufe hauptsächlich dank Dacia

Mittwoch, 09. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Die Renault-Gruppe hat im ersten Halbjahr des Jahres 2014 die Verkäufe um 4,7 Prozent auf 1,37 Mio. Fahrzeuge gesteigert. Laut einer Pressemitteilung des Unternehmens von Montag geht der Zuwachs hauptsächlich auf die Marke Dacia zurück, deren weltweiter Absatz um 24,3 Prozent auf 263.110 Einheiten stieg. Davon machten Pkw 245.553 Fahrzeuge aus, während 17.557 Nutzfahrzeuge verkauft wurden. Den stärksten Zuwachs verzeichnete Renault in Europa, wo der Absatz um 18 Prozent auf 776.236 Fahrzeuge zulegte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*