Ressortminister kündigt Impfgesetz an

Dienstag, 25. Oktober 2016

Bukarest (ADZ) - Die Regierung feilt an einem Impfgesetz, das der Öffentlichkeit schon in den kommenden Wochen zur Debatte unterbreitet werden soll, teilte Gesundheitsminister Vlad Voiculescu am Sonntag in einem TV-Gespräch mit. Auf die Frage der Moderatoren, ob das neue Gesetz eine Impfpflicht verankere, ging der Minister nicht direkt ein, sondern entgegnete, dass Eltern in dieser Angelegenheit gut unterrichtet sein sollten: Wenn Eltern ihr Kind nicht impfen lassen wollen, sei der Staat berechtigt, zumindest eine gründliche Informierung zum Thema vorauszusetzen, da diese Entscheidung sich nicht nur auf die betreffende Familie, sondern auch auf andere Kinder aus der Gemeinschaft auswirken könne, so Voiculescu.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*