Romgaz schüttet eine Milliarde Lei Dividende aus

Samstag, 08. Juni 2013

Bukarest (ADZ) - Die Erdgasgesellschaft Romgaz schüttet 1,06 Milliarden Lei Dividende aus dem Gewinn 2012 aus (plus 13 Prozent gegenüber 2011). Auf den rumänischen Staat entfallen über das Wirtschaftsministerium 901,1 Millionen Lei (85 Prozent Anteile), auf den Fonds Proprietatea 158,9 Millionen Lei (15 Prozent).

Romgaz hat im vergangenen Jahr einen Reingewinn von 1,24 Milliarden Lei erwirtschaftet, das sind rund 20 Prozent mehr als 2011. Der Umsatz hingegen war mit 3,84 Milliarden Lei um 8 Prozent niedriger als im Jahr davor. Investiert hat Romgaz 2012 rund 519 Millionen Lei unter anderem in die Exploration von neuen Gasvorkommen, in neue Lagerstätten und Umweltmaßnahmen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*