Rosenau mit noch einem Freizeitangebot

Arbeiten am Dinosaurier-Park eingeleitet

Donnerstag, 29. Mai 2014

Kronstadt - Außer Bauernburg, Sprungschanzen, Reitfest, Festival des historischen Films, wird Rosenau/Râşnov nun um ein Freizeitangebot reicher. Hier wurden die Arbeiten an einem Dinosaurier-Park eingeleitet, der  eine Fläche von 1,4 Hektar einnehmen wird und der bei der Auffahrt zur mittelalterlichen Bauernburg entsteht. Die Anlage wird einzigartig in Südosteuropa sein, betonte Bürgermeister Adrian Veştea. Das Rathaus konzessionierte die Fläche an den Privatunternehmer, der die Investition vornimmt und dafür eine Finanzierung aus europäischen Mitteln in Höhe von 4,5 Millionen Euro erzielen konnte. Das Projekt trägt den Namen „Thematischer Freizeitpark über die  Evolution der Dinosaurier“. Die Einrichtung besteht aus einem Eingangsgebäude zu dem Park, der Gaststätte, Terrasse, Spielplätze für Kinder und einem Vorführungsraum, in dem die Entwicklung der Dinosaurier durch Dokumentarfilme vorgestellt wird. Auf dem Gelände werden insgesamt 56  Dinosaurier in natürlicher Größe zu sehen sein. Einige davon werden bis zu 20 Meter hoch sein und sind auch mit Tonanlage versehen. Hergestellt werden sie von einer ausländischen Firma. Die Arbeiten sollen bis zum Herbst abgeschlossen werden. Die Eröffnung ist für das nächste Frühjahr vorgesehen. Angefertigt sind diese aus Glasfiber, das der Witterung und den Außentemperaturen standhalten soll. Ähnliche Freizeitparks gibt es in Deutschland und Österreich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*