Rumänen unter den frömmsten Völkern der Welt

Samstag, 18. August 2012

Bukarest (ADZ) - Je ärmer, desto frömmer, bezeigt der jüngste „Religiositäts-Index“ des Meinungsforschungsinstituts Gallup. Im Top der frömmsten Völker der Welt belegt Rumänien aktuell Platz 6, da sich während der Ende 2011 durchgeführten Erhebung 89 Prozent der Rumänen als religiös bezeichneten. Am frömmsten sind laut Gallup-Studie die Ghanaer, es folgen die Nigerianer, Armenen, Fidschianer und Mazedonier. Die meisten Atheisten identifizierte Gallup in China, Japan, Tschechien, Frankreich und Südkorea. Aus den Daten der Studie geht hervor, dass sich ärmere Menschen eher als fromm bezeichnen als reiche.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*