Rumänien hat Ausstoß von Treibhausgasen halbiert

Dienstag, 14. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Rumänien hat in den letzten 25 Jahren seinen Ausstoß von Treibhausgasen nahezu halbiert, sagte Umweltministerin Graţiela Gavrilescu am Montag bei der Vorstellung des von der Europäischen Umweltagentur aufgestellten Bericht „Europäische Umwelt – Stand und Perspektiven 2015 – SOER 2015“. In Europa sank der Ausstoß von Treibhausgasen in dieser Zeitspanne um 19 Prozent, obzwar die Produktion um 45 Prozent gestiegen ist. Auch die Emission von anderen Schadstoffen wurden in Rumänien vermindert, so etwa Schwefeldioxid um 48 Prozent und Stickoxide um knapp 30 Prozent.  Die Klimaveränderungen sind auch in Rumänien zu spüren. So etwa verzeichnete man im Zeitraum 1988 bis 2010 eine Erhöhung der jährlichen Durchschnittstemperaturen um 0,5 Grad Celsius, weltweit liegt der Wert bei plus 0,6 Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*