Rumänien im EU-Vergleich weiter mit solidem Wachstum

Donnerstag, 08. Dezember 2016

Bukarest - Rumänien hat im dritten Quartal des Jahres verglichen zum entsprechenden Quartal im Vorjahr EU-weit mit einem Anstieg der Wirtschaftsleistung um 4,6 Prozent erneut die höchsten Wachstumszahlen verzeichnet. Im zweiten Quartal 2016 lag dieser Wert entsprechend am Mittwoch vorgelegten Zahlen des europäischen Statistikamtes Eurostat noch bei 5,8 Prozent. Das Wachstum zum Vorquartal lag allerdings nach Werten von jeweils 1,5 Prozent in den ersten beiden Quartalen des laufenden Jahres allerdings nur noch bei 0,6 Prozent. Führend war hier Kroatien mit einem Anstieg von 1,7 Prozent vor Slowenien mit 1,0 Prozent. EU-weit stieg die Wirtschaftsleistung um 0,4 Prozent zum Vorquartal und um 1,9 Prozent im Jahresvergleich. (ADZ)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*