Rumäniendeutsche Literatur in Zeitschrift „Rhein!“

Dienstag, 29. Mai 2012

mb. Bukarest - Im Rahmen des 55-jährigen Jubiläums lädt das Friedrich-Schiller-Haus am Donnerstagabend, um 18 Uhr, zu einer Lesung mit Lyrik und Prosa aus Rumänien und dem Rheingebiet ein.  Die in Rumänien lebenden Autorinnen Nora Iuga und Christel Ungar Ţopescu werden neben dem Mühlheimer Rolf Stolz aus ihren Werken vorlesen und die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Rhein!“ präsentieren.  Das in Deutschland verlegte und halbjährlich erscheinende Periodikum wird von dem Künstlerverein KUNSTGEFLECHT herausgegeben. Zur Redaktion gehören die drei gebürtigen Rheinländer Kurt Rössler, Rolf Stolz und Thomas J. Wehlim. Ihre vierte Ausgabe widmen sie neben den oben genannten Schriftstellerinnen dreizehn weiteren deutschsprachigen Autoren aus Rumänien, unter anderem Joachim Wittstock, Eginald Schlattner, Adolf Meschendörfer, Carmen-Francesca Banciu und Carmen Elisabeth Puchianu.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*