Rumänische Basketballer treffen auf Titelverteidiger Spanien

Mittwoch, 23. November 2016

Hermannstadt (ADZ) - Die rumänischen Basketballer haben bei der Auslosung der Gruppen für die EM im kommenden Jahr mit Titelverteidiger Spanien das schwerste aller Lose gezogen. Weitere Gegner sind Kroatien, Tschechien, Montenegro und Ungarn. Das ergab die Zeremonie am Dienstag in Istanbul.
Deutschland ist mit Israel, der Ukraine, Litauen, Georgien und Italien eine lösbare Aufgabe zugeteilt geworden.
Am besten besetzt ist die Gruppe in Helsinki. Dort trifft Finnland auf Frankreich, Polen, Griechenland, Island und Slowenien. Die Türkei spielt gegen Großbritannien, Russland, Serbien, Lettland und Belgien.
Die Europameisterschaft 2017 findet vom 31. August bis zum 17. September in Tel Aviv, in Helsinki, Klausenburg und Istanbul statt. In der Bosporus-Metropole wird auch die Finalrunde ausgetragen. Die ersten vier Teams der vier Sechser-Gruppen kommen weiter.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*