Rumänische Liberale bleiben ALDE-Fraktion treu

Mittwoch, 09. April 2014

Bukarest (ADZ) - Liberalenchef Crin Antonescu hat die seit geraumer Zeit kursierenden Gerüchte über einen eventuellen Seitenwechsel der PNL-Abgeordneten im EU-Parlament dementiert – es habe keine Verhandlungen zwischen den rumänischen Liberalen und der EVP-Fraktion gegeben, sagte Antonescu am Montag auf einer Pressekonferenz mit ALDE-Chef Guy Verhofstadt. Der frühere belgische Ministerpräsident und derzeitige Spitzenkandidat der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) bei der Europawahl im Mai hob anlässlich seines Bukarest-Besuchs hervor, dass die PNL-Abgeordneten längst zur großen liberalen „Familie“ gehören, Kolportationen über einen plötzlichen Sinneswandel seien eben „typisch für die rumänische Politik“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*