Rumänische Politiker hoffen auf Neuaufbau der EU

Premier zu Brexit: EU braucht Politiker mit Vision

Dienstag, 28. Juni 2016

Bukarest (ADZ) - Nach dem von den britischen Wählern mit knapper Mehrheit beschlossenen Brexit hofft Regierungschef Dacian Cioloş nach eigenen Angaben auf einen „Neuaufbau der Europäischen Union“. Der Austritt Großbritanniens aus der EU stelle für ihn zwar einen „sehr traurigen Augenblick“ dar, nichtsdestotrotz könne dieser dafür genutzt werden, um „ein besseres, transparenteres und menschennahes Europa“ aufzubauen, so Cioloş. Was die EU nun benötige, seien „Spitzenpolitiker mit Vision“, die „auch zuhören können“ und die Meinungen der europäischen Bürgerinnen und Bürger im Rahmen ihrer Beschlüsse beherzigen, fügte der Premier hinzu.

Auch zahlreiche andere rumänische Politiker reagierten während des Wochenendes auf den Brexit: Ex-Staatschef Traian Băsescu fragte auf seiner Facebook-Seite „Cameron, was hast du getan?“, während der frühere Regierungschef Victor Ponta das Votum der Briten als „schlimmsten Moment in der Geschichte der EU“ bezeichnete. Vizepremier Vasile Dâncu schloss indes nicht aus, dass die Briten „trotz allem versuchen könnten, sich einen Sonderstatus in der EU auszuhandeln“. Wie schon Staatschef Klaus Johannis und Premier Dacian Cioloş davor, hob auch Dâncu hervor, dass die Auswirkungen des Brexit auf die rumänische Wirtschaft sich in Grenzen halten dürften.

Kommentare zu diesem Artikel

Kritiker, 28.06 2016, 11:47
@Linares - in Ihrer Aufzählung haben Sie die Gattinen von Ponta und Antonescu vergessen zu erwähnen. Auch diese unnötigen Figuren tummeln sich im EU-Parlament!
Walter, 28.06 2016, 09:13
Wie wäre es, wenn sich rumänische Politiker zuerst einmal um den Aufbau Rumäniens kümmern würden? Es gibt so viel zu tun ... just do it!
Linares, 28.06 2016, 07:50
Grossbritannien ist erst der Anfang. Die EU in der aktuellen Fassung hat keine Zukunft. Nur eine Aussage stimmt; Wenn die EU weiter bestehen soll, duerfen die Mitgliedsstaaten nicht die 3. Garnitur ihrer Politiker in's EU - Parlament schicken ( z.B. solche Figuren wie Elena Basescu, Adrian Severin pp. )

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*