Rumänische Roboter in der Schweiz

Freitag, 15. Mai 2015

vp. Hermannstadt – Gleich drei Mannschaften der Hochschule für Ingenieurswesen im Rahmen der Hermannstädter Lucian-Blaga-Universität werden Rumänien beim europäischen Robotikwettbewerb EUROBOT, zwischen dem 21. und 25. Mai, in Yverdon-les-Bains/Schweiz vertreten. Die Teilnahme am EUROBOT-Wettbewerb haben sich die Teams anlässlich des landesweiten Robotikwettbewerbs „RobotX“ vergangenen Freitag in Hermannstadt/Sibiu erkämpft.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbes lautete „Robomovies“, wobei die teilnehmenden Roboter Filmstars waren, den roten Teppich auf den simulierten Treppen eines Kinos auslegen, Popcorn einsammeln oder Lichtstrahler aufstellen und einschalten mussten. Die drei Gewinnermannschaften der Lucian-Blaga-Universität sind „CyberTech“, „PowerBot“ und „Vision“. „Wir wünschen den Mannschaften viel Erfolg und hoffen, dass sie die bisherige Bestleistung, die Qualifizierung in das Achtelfinale, welche vergangenes Jahr dem Team CyberTech gelungen ist, übertreffen werden.“ so Prof. Dr. Gabriel Racz, der Betreuer der Mannschaften „CyberTech“ und „PowerBot“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*