Rumänische Schaf- und Rinderexporte nach China

Mittwoch, 26. März 2014

Bukarest (ADZ) - Rumänien wird nach China Getreide sowie Schafe und Rinder exportieren, sagte Vizepremier Liviu Dragnea nach einem Treffen mit seinem chinesischen Amtskollegen  Zhang Gaoli. Rund 500.000 Schafe sollen zunächst nach China gelangen. Die technischen Prozeduren für diese Exporte sollen demnächst beginnen. Maximal im Sommer, aber eher in einigen Wochen soll die Zustimmung der chinesischen Seite perfekt sein, sagte Dragnea. Lebendrinder will Rumänien desgleichen ausführen, es handelt sich um etwa 8000 Stück. Weil China nicht genügend Getreide für den Eigengebrauch anbaut und auf Importe angewiesen ist, haben Dragnea und Gaoli auch über künftige massive Getreideexporte Rumäniens nach China gesprochen. Vizepremier Liviu Dragnea befindet sich bis zum 26. März auf einem Arbeitsbesuch in China.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*