Rumänische Währung sinkt weiter

Freitag, 06. Juli 2012

Symbolbild: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - Im Zuge der für Freitagnachmittag veranschlagten Abstimmung über die Amtsenthebung des Präsidenten Traian Băsescu erreichte der Wechselkurs zum Euro am Freitag erneut einen Höchststand von 4,5142 Lei für einen Euro.

Im Interbankenhandel hat der Wechselkurs zum Euro zu Handelsbeginn am Freitagmorgen ein Hoch von 4,505 Lei erreicht, wonach die BNR eingegriffen hat und dieser wieder unter die 4,5 Lei pro Euro Marke gesunken ist. Später ist der Kurs dennoch wieder über 4,5 Lei pro Euro gestiegen, meldet die Nachrichtenagentur Mediafax. Am 25. Mai wurde auf den internationalen Märkten der Euro zum bisherigen Höchststand von 4,5 Lei pro Euro gehandelt.

Am Freitag hat auch der Kurs zum Schweizer Franken mit 3,7582 Lei pro Franken einen zehnmonatigen Höchststand erreicht. Der US-Dollar wurde zu einem Kurs von 3,6480 Lei pro Dollar gehandelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*