Rumänische Weine nicht nur ein Geheimtipp

ProWein-Messe geht jetzt auch nach Singapur

Freitag, 08. April 2016

Mitte März drehte sich in Düsseldorf alles um das Thema Wein und Spirituosen. Mit über 6000 Produzenten aus 59 Ländern ist ProWein in Düsseldorf eine der größten und wichtigsten Weinmessen der Welt. Rumänien beteiligte sich zum zweiten Mal an dieser internationalen Messe. Innerhalb eines anziehenden Standes bündelten unter dem gemeinsamen Titel „Premium Wines of Romania“ einige der besten Weinproduzenten in Rumänien ihre Kräfte, um die Welt auf die rumänischen Weine aufmerksam zu machen. Petro Vaselo, Davino, Serve, Aurelia Vişinescu, LacertA, Corcova Roy&Dâmboviceanu, Casa de Vinuri Cotnari, Liliac, Crama Oprişor, Vinarte, Avincis und Balla Geza waren die rumänischen Winzerbetriebe, die ihre Getränke zur Verkostung vorgestellt haben. All diese Weinhersteller sind innerhalb eines Förderverbands der rumänischen Weine zusammengekommen. Das ist ein interregionaler Verband, der rumänische Weingüter mit großem Potential umfasst. „Mit diesem Verband wollen wir die besten rumänischen Weine auf internationaler Ebene fördern. Die Qualität der rumänischen Weine steigt mit jeder Ernte, jedes Jahr, und sie gehören weltweit zu den Weinen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Bisher waren die Weine aus Rumänien ein gut gehüteter Geheimtipp, jetzt aber nicht mehr“, sagt die Vorsitzende des Fördervereins, Ana Rodica Căpăţînă.

Gerade um die rumänischen Weine in der ganzen Welt entdecken zu lassen, wurde am ersten Tag der Messe auch ein Masterkurs zum Thema rumänische Weinsorten gehalten. Vorgetragen hat Master of Wine Caroline Gilby. Die Weinexpertin erklärte den Teilnehmern und den internationalen Fachjournalisten, dass die rumänischen Weine mit Leichtigkeit unter den besten Weinen weltweit aufgelistet werden könnten.  Caroline Gilby ist einer der größten Fans der rumänischen Weine. Ihr Ruf ist umso gewichtiger, als bisher weltweit nur 340 Personen zum Master of Wine erklärt wurden. Dies ist die höchste Klassifikation, die ein Fachmann im Bereich der Weine erhalten kann. Rumänien befindet sich auf Platz 13 im Weltranking der Weinhersteller und auf Platz 6 in Europa. Die Beteiligung des rumänischen Vereins an der ProWein-Messe in Düsseldorf soll auch im kommenden Jahr wiederholt werden.

Der Veranstaltungskalender von ProWein 2017 steht fest: Die internationale Weinmesse soll in Düsseldorf, vom 19. bis zum 21. März 2017, wieder stattfinden. Bis dahin geht die Messe noch in diesem Jahr nach Asien. Zum ersten Mal wird zwischen dem 12. und 15. April eine ProWein-Messe Asia in Singapur veranstaltet. Bereits die vierte Ausgabe der ProWein China steht vom 7. bis 9. November 2016 in Shanghai an. China gilt unter Weinproduzenten als Land der Zukunft. In Deutschland war dies bereits die 22. Auflage der Messe. Besucher reisten aus 126 Ländern an, und ihre Zahl stieg um sechs Prozent gegenüber dem Jahr 2015, sagten die Veranstalter in einer öffentlichen Post-Event-Bilanz. Zur Ausgabe der ProWein 2016 waren alle relevanten Weinregionen der Welt in Düsseldorf versammelt, darunter auch zahlreiche weltweite Marktführer. Zu den größten Ausstellernationen zählten in diesem Jahr neben Italien, Frankreich und Deutschland auch Spanien, Österreich, Portugal und Länder aus Übersee. Dazu kamen rund 420 Aussteller aus 30 Ländern mit ihren besonderen Spirituosen. Insgesamt waren Aussteller aus 59 Nationen vertreten.
 Die nächste Weinmesse im Banat, Vinvest, findet am 22.-24. April in Temeswar, statt.

Kommentare zu diesem Artikel

Tourist, 08.04 2016, 08:45
rumänische Weine sind meistens sehr gut, aber überraschenderweise ganz und gar nicht billig. In Ungarn gibt es auch gute Weine, oft zum halben Preis.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*