Rumänische zeitgenössische Kunst in Wien

Fünf Galerien auf internationaler Messe

Samstag, 22. September 2018

Ein weiterer Beleg für die wachsende Aufmerksamkeit, die der rumänischen zeitgenössischen Kunstszene international entgegengebracht wird, ist ihre auffällige Präsenz auf der viennacontemporary 2018. Gleich fünf Galerien aus Rumänien sind dieses Jahr auf der in Wien stattfindenden Messe vertreten. Das besondere Profil der viennacontemporary ergibt sich gerade durch die hohe Dichte an osteuropäischen Galerien, die hier neben Ausstellern aus Wien, international eta-blierten Akteuren und jungen, aufstrebenden Neuentdeckungen präsentiert werden. 100 Galerien und Institutionen aus 26 verschiedenen Ländern stellen ihre interessantesten zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstler aus. Ergänzt wird das Programm von Sonderschauen und Begleitveranstaltungen, wie Gesprächen, Workshops für Kinder und speziellen Führungen, sodass alle Besuchergruppen angesprochen werden.
Die viennacontemporary 2018 findet vom 27. bis 30. September in der Marx Halle in Wien statt. (kk)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*